Zum Hauptinhalt springen
Alle KollektionenVerwaltenKalender
iCal Kalendersync für Outlook, Google Kalender und andere Kalenderprogramme
iCal Kalendersync für Outlook, Google Kalender und andere Kalenderprogramme

Wie Du die Termine deiner Erlebnisse in andere Kalenderprogramme exportieren kannst.

Björn Blankenhagen avatar
Verfasst von Björn Blankenhagen
Vor über einer Woche aktualisiert

In diesem Artikel erklären wir, wie du die Termine deiner Erlebnisse in andere Kalenderprogramme exportieren kannst.

Um die Kalender miteinander zu synchronisieren, benötigst Du die sogenannte iCal URL.

Um zu dieser URL zu gelangen, wähle im Menüpunkt "Einstellungen" den Tab "Kalender Sync".

Benutze die dort angezeigte iCal URL, um den Kalender mit deinem Kalenderprogramm (Outlook, Google Kalender, Apple Kalender und viele mehr) zu synchronisieren.

Welche Erlebnisse werden in meinem iCal-Kalenderfeed angezeigt?

Der Kalenderfeed wird alle Erlebnisse enthalten, die in deinem Kalender vorhanden sind.

Alternativ kannst Du den Kalenderfeed aber auch nur auf Termine ausgewählter Erlebnisse begrenzen.

Je nachdem, ob Du in den Feed-Optionen "Erlebnisse ohne Teilnehmer anzeigen" aktiviert oder deaktiviert hast wird die Feed-URL auch die jeweiligen (leeren) Erlebnisse enthalten - oder eben nicht. Außerdem kannst Du angeben, wie viele vergangene sowie zukünftige Monate angezeigt werden sollen.

Synchronisation mit dem Google Kalender

Wichtiger Hinweis: Der Google Kalender aktualisiert sich nur zwei mal täglich, der bookingkit Feed kann also nicht in Echtzeit synchronisiert werden.

3. Klicke auf den Pfeil neben "Weitere Kalender".

4. Klicke im Menü auf "über URL hinzufügen“.

5. Füge die kopierte URL von Schritt 1 in die Box.

6. Klicke auf das Fenster "Kalender hinzufügen“.

HINWEIS: Klicke auf den Kalender den Du hinzufügt hast um nach belieben den Kalender zu verstecken oder sichtbar zu machen. Weitere Informationen erhältst Du im Google Hilfeforum.

Synchronisation mit dem Kalender von MS Outlook

  1. Starte den Kalender (MS Office Outlook)

  2. Wähle die Anwendung "Kalender" und darin den Bereich "Ordner". Klicke auf "Kalender öffnen" und wähle "Aus dem Internet".

4. Füge die in Schritt 1 kopierte URL ein und bestätige auf OK.

5. Um die Aktualisierung deines Offices zu gewährleisten, abonniere den soeben integrierten Kalender.

6. Die Integration war erfolgreich. Du kannst den Kalender entsprechend ein- und ausblenden.

Hinweis: MS Outlook unterstützt keine Erinnerungsbenachrichtigungen für den Kalender.

Synchronisation mit dem Apple-Kalender (iCal)

  1. Starte den Kalender (iCal)

  2. Wähle unter Ablage das Feld "Neues Kalenderabonnement".

4. Füge die kopierte URL von Schritt 1 in die Kalender-URL-Box.

5. Drücke anschließend auf "Abonnieren".

6. Nimm im finalen Schritt deine bevorzugten Einstellungen vor.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?